Tel: 0 70 25 /911 599
kontakt@heizung-solar.info


HOME



WILLKOMMEN



UNTERNEHMEN



TEAM



PHILOSOPHIE


LEISTUNGEN






DOWNLOADS/LINKS



  ANFAHRT/IMPRESSUM



KONTAKT



DATENSCHUTZ








Ob Kachelofen, Kaminofen, Holzzentralheizung (Holzvergaserkessel und Holzkessel) oder Hackschnitzelkessel

Ausgereifte Technik - hoher Wirkungsgrad in der Verbrennung - sehr niedriger Emissionswert.

Kurz und knapp:

Holzheizungen erfüllen aktuelle und künftige Wärmegesetze.

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff
Morgens anfeuern und den ganzen Tag ein warmes Haus haben.




Holzheizungen auch kombinierbar

Kombinieren Sie Ihre Stückholzheizung
z.B. mit einem Pufferspeicher
oder mit einer Solaranlage.




Fragen Sie uns -
denn es gibt viele Möglichkeiten.

J E T Z T   U M S T E I G E N !
D I E    Z U K U N F T    H A T
B E G O N N E N.


Kurz für Sie erklärt:

Stückheizung

Stückholzheizungen werden mit Holzscheiten betrieben.

Es gibt interessante Lösungen, die es ermöglichen,
den Ofen nur einmal am Tag anzuheizen, um den
ganzen Tag ein warmes Haus zu haben.
Neben zentralen Heizanlagen gibt es auch hier die
Möglichkeit einen Einzelofen zu betreiben.

Mit Holz günstig heizen, dies ist besonders
interessant, wenn das Scheitholz selbst geschlagen wird.
Aber auch wenn das Holz von einem Lieferanten
bezogen wird, kann man kostengünstig einkaufen.

Das Heizen mit erneuerbaren Brennstoffen wird ge-
fördert. Zu diesen Heizformen zählt auch der CO2-
neutrale Brennstoff Holz.
Förderung durch das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft
und Ausfuhrkontrolle).
Entscheidet man sich für eine Stückholzheizung,
dann stellt die Kombination Holzvergaserkessel
mit Pufferspeicher eine sinnvolle Investition dar.

Lassen Sie sich von uns beraten!


Copyright:www.heizung-solar.info.de | 2014